Language
Hotline: +49 1234 5678 your@company.com

Jedes Leben hat ein Anfang und ein Ende –

wir wollen nicht wegschauen, sondern da sein.

Regisseur des eigenen Lebens sein

Warum gibt es Menschen, die selbst in Gewissheit ihres nahenden Todes gefasst sind und in sich ruhen? Dies war eine der Eingangsfragen, die Therapeutin Monika Müller am Dienstagabend bei ihrem Vortrag im Nordkolleg Rendsburg stellte.

Weiter …

Edeka Hauschildt spendet Tombola-Erlöse

Bereits zum zweiten Mal veranstaltete Marco Hauschildt, Inhaber des Marktes Edeka-Hauschildt in Rendsburg, eine Tombola zugunsten des Fördervereins Hospiz Rendsburg e.V. Hauschildt spendete dabei Gewinne im Wert von mehreren tausend Euro.

Weiter …

Hotel Hansen hilft mit Spendenscheck

Seit 1914 betreibt Familie Rieck das Hotel und Restaurant Hansen in der Nähe des Rendsburger Bahnhofs. Mit einem neuen Gastronomie-Konzept, das besonders auch die junge Generation ansprechen soll, machen die Riecks den Restaurantbetrieb fit für die Zukunft. Im Rahmen der Feierlichkeiten zur Neueröffnung konnten für den Förderverein Hospiz Rendsburg e.V. Spenden in Höhe von 1.020 Euro gesammelt werden.

Weiter …

Großzügige Gäste spenden für Förderverein Hospiz Rendsburg e.V.

Betriebsjubiläum im Hotel Schützenheim am Kanal
Rendsburg, 10. September 2012 – Seit 25 Jahren betreiben die Eheleute Peter Raub und Gisela Westphal-Raub als Pächter das historische Hotel Schützenheim in Westerrönfeld. Rund 300 Gäste fanden sich am 1. Juli in den Räumlichkeiten über den Tag ein, um dieses Jubiläum zu feiern. Für den Förderverein Hospiz Rendsburg e.V. kam dabei eine Spende in Höhe von 1.500 Euro zusammen.

Weiter …

Kalender wieder ein Volltreffer

Hauptgewinn Kreuzfahrt geht an Schellhorner Ehepaar
In Rendsburg und Umgebung gehört er fest zum Jahresende: Der Adventskalender „lütte wiehnacht“. Für 5 Euro findet er reißenden Absatz, weil im Rahmen einer Verlosung attraktive Preise winken und zugleich eine gute Sache gefördert wird.

Weiter …

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.