Language
Hotline: +49 1234 5678 your@company.com

Jedes Leben hat ein Anfang und ein Ende –

wir wollen nicht wegschauen, sondern da sein.

News - Leser

Die Schaufensterkrankheit. Vorbeugen - behandeln - mit ihr leben

09.06.2015 19:30
von katrin silva
(Kommentare: 0)

09. Juni 2015 um 19.30 Uhr
Thema: Die Schaufensterkrankheit - Vorbeugen, Behandeln, mit ihr leben

Unter dieser Krankheit versteht man die Verkürzung der Gehstrecke durch anhaltende Muskelschmerzen in den Waden aufgrund von Durchblutungsstörungen der Muskeln. Die Beingefäße sind dabei mehr oder weniger stark verkalkt und zum Teil sogar verschlossen. Im Endstadium entstehen Geschwüre, die bis zum Verlust des Beines führen können (das sog. Raucherbein).

Anschließend Beantwortung von Fragen

 

ORT: Musiksaal der VHS
Eintritt 9,- Euro

Ansprechpartner: Förderverein Hospiz Rendsburg e.V., 04331 - 33894-0

Zurück

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.