Language
Hotline: +49 1234 5678 your@company.com

Jedes Leben hat ein Anfang und ein Ende –

wir wollen nicht wegschauen, sondern da sein.

News - Leser

Edeka Hauschildt spendet Tombola-Erlöse

28.11.2012 17:38
von katrin silva
(Kommentare: 0)

Bereits zum zweiten Mal veranstaltete Marco Hauschildt, Inhaber des Marktes Edeka-Hauschildt in Rendsburg, eine Tombola zugunsten des Fördervereins Hospiz Rendsburg e.V. Hauschildt spendete dabei Gewinne im Wert von mehreren tausend Euro.

Für einen Euro pro Stück konnten die Gäste von Edeka ein Los erwerben und auf einen der zahlreichen Gewinne hoffen, darunter eine Ballonfahrt, Präsentkörbe, zwei Kaffeeautomaten oder Warengutscheine. Dank Marco Hauschildts Engagement kamen mehr als 3.000 Euro durch den Verkauf der Lose zusammen. „Nicht ich bin hier zu loben, sondern meine Gäste, die für € 3614,- Lose gekauft haben,“ gibt der Marktinhaber dagegen zu bedenken.

Am 26. November 2012 übergab Mathias Gerndt, stellvertretender Marktleiter von Edeka Hauschildt, den Erlös der Tombola dem Förderverein Hospiz Rendsburg e.V. Ingo Fuchs, Vorstandsmitglied des Fördervereins, sprach Gerndt seinen Dank aus. Er lobte die tolle Idee, auf diesem Wege gemeinsam mit Kunden die Hospizarbeit in der Region zu unterstützen. Einen Verwendungszweck für die gespendete Summe hat Ingo Fuchs bereits im Sinn: „Nach 16 Jahren Hospiztätigkeit, in denen wir über 2000 Patienten aus unserer Region begleitet haben, wollen wir die Möbel nun sukzessive austauschen. Mit dem Überschuss können wir ein weiteres Zimmer neu einrichten.“

Der Erfolg der Tombola spricht für das Engagement und Verantwortungsgefühl der Menschen in der Region. Diese Mitverantwortung spürten auch die Mitglieder des Fördervereins, welche die Lose an die Kunden von Edeka-Hauschildt verkauften. „Aus der der Region für die Region – das ist einfach gut“, schließt Ingo Fuchs dankbar.

Zurück

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.